Sie sind hier: Städte u. Gemeinden / VG Waldfischbach-Burgalben / Waldfischbach-Burgalben

Waldfischbach-Burgalben

Zwischen Kaiserslautern und Pirmasens liegt Waldfischbach. Das Dorf ist der größere Teil der Doppelgemeinde Waldfischbach-Burgalben, Sitz der Verbandsgemeindeverwaltung und ehemals ein blühendes Zentrum der pfälzischen Schuhindustrie. Die Schuhe brachten dem Ort Arbeitsplätze und Wohlstand.

In den siebziger und achtziger Jahren schwand der Glanz. Von den mehr als einhundert Betrieben, darunter große Fabriken mit mehr als tausend Beschäftigten, ist nichts mehr übrig.

Doch die Waldfischbacher bewiesen Erfindungsreichtum: Sie nutzten die leerstehenden Gebäude - jedenfalls teilweise - um. Aus einer ehemaligen Schuhfabrik wurde das "Bürgerhaus Schuhfabrik". Auch andere Gebäude wurden umgenutzt. Aus einer Kirche wurde ein Friseursalon, aus einer Posthalterei ein Bauunternehmen, aus einem Forstamt ein Heimatmuseum.

 

Markierte Wanderwege à 10-15 km binden die Wälder, Täler, Buntsandstein-Felsgruppen und andere Naturdenkmäler rund um Waldfischbach-Burgalben sowie ehemalige Mühlen und Nachbargemeinden ein.

 

Freizeit und Sport:Markierte Wanderwege
18-Loch-Golfplatz, 6-Loch Pay und Play Golfanlage für Jedermann
Clausensee -Badesee
Hallenbad
Tennis-und Reitanlagen
Startpunkt zur Tour 2 vom Mountainpark Pfälzerwald
 
Sehenswürdigkeiten und  Historische Kirche Burgalben
Einrichtungen:Maria Rosenberg
Kirchen in Waldfischbach
Heimatmuseum
Heidelsburg
 
Einwohner:5.096
 
Weitere Informationen:www.waldfischbach-burgalben.de

« Zurück