Herschberg

Herschberg verfügt über ein Waldmuseum und zudem verlaufen in der Nähe von Herschberg ein Wasserschaupfad sowie der Mühlenweg, welcher die Gemeinden im Bereich der Wallhalb verbindet. Der Wasserschaupfad ist in diversen Wanderkarten verzeichnet und die Route beginnen an mehreren Örtlichkeiten (Herschberg, Saalstadt etc.). Aufgestellte Infotafeln beschreiben Geschichte, Beschaffenheit und Bedeutung der auf dem Wege leigeneden Sehenswürdigkeiten. Als Zwischenstation kann die restaurationsbetriebene ehemalige Weihermühle dienen.
 

Im Jahre 1911 wurde in Herschberg der Reiterverein Sickingerhöhe gegründet, der damals auch das erste Pferderennen abhielt. Unter dem Namen Meilbächel-Rennen findet es alljährlich statt, und zwar nicht auf einem Rundkurs, sondern talaufwärts und nach klassischer englischer Art von „Punkt zu Punkt“.

 

Freizeiteinrichtungen und   Wasserschaupfad
Sehenswürdigkeiten:Mühlenweg
Waldmuseum
Minigolfplatz im Freizeitgelände
 
Einwohner:913
 
Weitere Informationen:www.gemeinde-herschberg.de

« Zurück