Sie sind hier: Städte u. Gemeinden / VG Thaleischweiler-Wallhalben / Rieschweiler-Mühlbach

Rieschweiler-Mühlbach

Der Ort Höhmühlbach entstand vermutlich im 7. oder 8. Jahrhundert und die erste Erwähnung der Siedlung stammt aus dem Jahre 1437, nämlich Mühlbach (= eine Mühle am Schwarzbach).  1969 wurden die zwei Gemeinden Rieschweiler und Höhmühlbach aufgelöst und die Gemeinde Rieschweiler-Mühlbach entstand. Die Gemeinde verfügt über eine Grundschule mit Turnhalle (Am Pfaffenberg), Freizeiteinrichtungen, Sportanlagen, einen 4-gruppigen Kindergarten, Feuerwehr und einem Katastrophenschutzzug.
 
Der Fluglandeplatz „Pottschütthöhe“ trägt zur Verkehrserschließung des Raumes wesentlich bei.
 
Auf den Gemarkungen der Ortsgemeinden Rieschweiler-Mühlbach und Maßweiler liegt in landschaftlich reizvoller Umgebung der 18-Loch Golfplatz mit internationalem Standart.

 

Einwohner:  2.287
 
Weitere Informationen:www.vg-thaleischweiler-froeschen.de/rieschw-m/

« Zurück